Feuer im Siebengebirge
Feuer an!

HARK-PROJEKTIERUNG

Das sind die wichtigsten Schritte in Ihrem Kamin-Projekt (Am Beispiel eines großen Gas-Kamins mit passender Abgasanlage):

1. Sie nehmen Kontakt zu uns auf, entweder telefonisch, per WhatsApp, Email oder über unser Kontaktformular.

2. Schildern Sie uns Ihre Ausgangssituation, am einfachsten geht das mit ein paar Bildern:

  • Umbau-Situation
  • Alte Lüftungsanlage
  • Dachaufbau


3. Es hilft uns bei der Projektierung sehr, wenn Sie uns die wichtigsten Maße vorab nennen. Natürlich nehmen wir diese im Rahmen unseres ersten sogenannten Baustellen-Termins bei Ihnen auch gerne selber auf.

Mit Ihren Vorstellungen als erste Skizze legen Sie die Richtung fest, in die es gehen soll


4. Mit Ihren Wünschen und unserer jahrelangen Erfahrung bekommen Sie eine erste am Computer für Sie erstellte Skizze, wir Ihr Kamin aussehen könnte:

Mit unserer ersten Aufstellskizze erhalten Sie eine Eindruck, wie wir Ihr Kamin-Projekt umsetzen werden


4. Ihre Änderungswünsche werden noch aufgegriffen und danach die Werks-Zeichnung von HARK für die Produktion erstellt:

Für die Produktion Ihres Traum-Kamins wird die sogenannte Werkszeichnung erstellt


5. Zu dem von Ihnen gewünschten Termin legen wir dann los. Hier die fertig montierte Abgasanlage:

Kamin-Nische mit vorbereiteter Abgasanlage


6. Fehlt nur noch der HARK Gas-Kamin:

  • HARK Gaskamin-Anlage 5 Meter breit mit Regal und Speckstein-Verkleidung
  • Toll dekorierter Gaskamin
  • HARK Abgasanlage für Gaskamin Clear 170 RS mit Schrägdach-Durchführung


Bleibt zum Schluss nur eine Frage: Wann dürfen wir mit Ihrem Kamin-Projekt starten?


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn